Follower

Donnerstag, 7. Februar 2013

HELAU UND ALAAF!!

Liebe Leser,

eine wundervolle Weiberfastnacht wünsche ich euch allen! Hoffentlich kommt ihr bei all der Feierei nochmal dazu, ein wenig zu lesen ... - ich zumindest tu's! Ich habe nämlich eben "Die Königliche" von Kristin Cashore beendet.

Ein Jugendroman, der mir gegen Ende nicht mehr gefallen hat, weil die Geschichte mir grausam und ekelig vorkommt. Das richtige Ende wiederum war schön, aber auch ein wenig traurig, weil die Protagonistin Bitterblue von vielen Freunden Abschied nehmen musste.
Nicht gefallen haben mir die Beschreibungen der Gräueltaten ihres Vaters, eines tyrannischen Herrschers, der Tiere und Menschen aufgeschlitzt hat, weil ihn das irgendwie befriedigte.

Widerlich.

Das wurde mir an einigen Stellen schon fast übel, das habe ich dann überlesen. Im Übrigens für mich ein Anzeichen, dass das Buch nicht unbedingt für alle Jugendlichen geeignet ist. Ich bin nicht mehr soo klein und würde es nicht jedem meiner Freunde empfehlen. Allerdings ist es auch kein richtiger Erwachsenenroman, weil ich nicht glaube, dass Erwachsene solche Geschichten lesen. Die lesen doch normalerweise viel reiferes Zeug und eher weniger Fiktion, oder? Gilt jedenfalls für meine Eltern und Verwandten.

Ach je, meine Nase ist verstopft, das scheint eine Erkältung zu geben.
Genießt die (freien?) Karnevalstage und macht was draus!

Beste Grüße
von eurem Pilzchen ♥